Buchhaltung mit DBFiBU

Das PC-Buchführungsprogramm

DBFIBU erweitern

Nur für besondere Anforderungen sind Zusatzmodule nötig (empfehlenswert), z.B. für eine Kostenstellenrechnung, Mandantenfähigkeit, Vernetzung.

DBFIBU kann mit diesen Zusatzmodulen erweitert werden:

 Kostenrechnung 185,- € zzgl. MWSt

  • Kostenstellenberichte mit maschineller Umlage von Gemeinkosten (monatlich) 
  • Berechnung differenzierter Gemeinkostenzuschlagssätze, z.B. für eine Kalkulation
  • Kostenträgerrechnung, möglich mit einem dieser Kalkulationsverfahren: Divisionskalkulation, Äquivalenzziffernrechnung, differenzierte Zuschlagskalkulation.

Bildschirmanzeige eines Kostenstellenberichtes:

 Mandantenmodul 145,- € zzgl. MWSt

  • Bis zu 99 eigenständige Buchhaltungen lassen sich verwalten
  • Konzern-Zusammenfassung für BWA, USTV, Bilanz und GuV sind möglich 

Netzwerkmodul 125,- € / Arbeitsplatz zzgl. MWSt

  • Erlaubt gleichzeitiges Buchen und Auswerten von mehreren Arbeitsplätzen aus 

Client-Server-Modul 125,- € / Arbeitsplatz zzgl. MWSt

  • Entlastet den Netzwerkverkehr, notwendig bei mehr als fünf Anwendern, die gleichzeitig in DBFIBU arbeiten möchten
  • Bietet zusätzliche Stabilität und Schnelligkeit
  • Erfordert den ADS-Datenbankserver von SAP 

Anlagenverwaltung 185,- € zzgl. MWSt

  • Anlagekonten führen über die einzelnen Anlagegüter
  • Maschinelle Buchung einer linearen oder degressiven Abschreibung (monatlich oder jährlich)
  • Anlageverzeichnis mit Buchwerten